Lernwerkstat

In der Lernwerkstatt arbeiten SchülerInnen der 6.-8.Klasse, die Lernschwierigkeiten haben oder ihre Schulleistungen verbessern wollen, mit MittelschülerInnen, die sich als Freiwillige engagieren. In kleinen Gruppen üben sie Lerntechniken, lernen selbständig zu lernen und stärken ihre Motivation, den Schulstoff zu bewältigen. Die Freiwilligen haben dabei die Möglichkeit, ihre Sozialkompetenzen zu entwickeln und die Arbeit mit Gruppen von Gleichaltrigen und Kindern zu üben.

Die Lernwerkstatt oder der Lernklub will MittelschülerInnen aus der 2. und 3. Mitteschulklasse dazu befähigen, in abgelegenen Orten als Freiwillige mit Gruppen von Kindern in Risikosituationen im Mentorensystem zu arbeiten. Im Projekt sind 10-14 Freiwillige aus verschiedenen Gemeinden in BiH aktiv. Die TeilnehmerInnen kommen aus den Gemeinden, aus denen die Freiwilligen stammen. Das Konzept Lernwerkstatt ermöglicht den TeilnehmerInnen ihre Motivation zu verbessern, sich den Schulstoff zu erarbeiten. Sie lernen Lerntechniken kennen und verbessern Fähigkeiten fürs Leben im Bereich Selbstkontrolle, Kommunikation und Selbstorganisation. Dazu wird durch die Aktivitäten im Projekt ein Gleichgewicht zwischen Spielen und Lernen erreicht, so dass die Kinder maximal motiviert sind, sich den Schulstoff mit Hilfe der neuen Lerntechnik zu erarbeiten. Die Werkstatt findet während der ganzen Schulzeit statt (vier Monate im ersten Semester, 4 Monate im zweiten Semester). Im ersten Monat werden die Freiwilligen ausgebildet. Die übrigen sieben Monate wird zweimal in der Woche mit den Kindern gearbeitet. Die Aktivitäten dauern jeweils zwei Stunden, wovon eine Schulstunde fürs Lernen reserviert ist. Das Projekt wird in Gemeinden durchgeführt, die das pädagogische Amt vorschlägt. Bisher wurde es in vier Gemeinden durchgeführt.

Das Projekt wurde 2010 in Vares zum ersten Mal durchgeführt, nachher wurde das Projekt ausgeweitet auf Breza, Ilijas, Visoko und Sarajevo. Im Moment wird das Projekt in der Grundschule „Enver Čolaković“ in Breza realisiert.

Dauer des Projektzykluses: September – Juni

Anmeldefrist: Juni – September

Zielgruppe: MittelschülerInnen, 2. und 3. Klasse

Kontaktperson für alle Fragen im Zusammenhang mit dem Projekt: Melvisa Miskic, Projektkoordinatorin

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Radionica o zaštiti seksualnog i reproduktivnog zdravlja

Zadnji dan marta ove godine volonteri i volonterke projekta Radionice za učenje obilježili su radionicom o zaštiti seksualnog i reproduktivnog zdravlja, te prevenciji spolno prenosivih bolesti i neželjene trudnoće. Iako… weiterlesen...

Sve vijesti